Campster - Die Alternative zum VW California + Wohnmobil mieten Hamburg

Wohnmobil Hamburg mieten + kaufen - Ab 2019 können Sie bei uns den neuen Campster von Pössl mieten oder kaufen.

Als einzige bieten wir ab 2019 in Hamburg den neuen Campster zur Miete oder zum Kauf an.
Knuffig, pfiffig und bezahlbar - so beschreiben wir die neue Alternative zum VW California von Pössl.
- Der neue Campster ist komplett alltagstauglich: Höhe 1,99 / Breite 1,92 / Länge 4,95.
- Schon serienmäßig für bis zu 4 Personen voll ausgestattet:

Campster III

Wohnmobil mieten + kaufen - Ab 2019 können Sie bei uns den neuen Campster von Pössl mieten oder kaufen - eine echte Alternative zum California.

Als einzige bieten wir ab 2019 in Hamburg den neuen Campster von Pössl zur Miete oder zum Kauf an.

Hier können Sie sich den Katalog herunter laden -hier klicken: Katalog Campster

Schauen Sie sich hier das CAMPSTER Video an - hier klicken: Video Campster

Wir haben uns das Mini - Wohnmobil schon einmal für Sie angesehen! Und so finden wir den Campster als Mini - Wohnmobil:
Campingausrüstung und Flexibilität

- Der neue Campster ist komplett alltagstauglich: Höhe 1,99 / Breite 1,92 / Länge 4,95. Damit kommen Sie in jedes Parkhaus, dank Einparksensoren und (optionaler) Kamera ist das einparken unproblematisch.
- Schon serienmäßig für bis zu 4 Personen voll ausgestattet:
  Hubdach mit Doppelbett, zweites Doppelbett im Fahrgastraum. Das Hubdach lässt sich nach vorne zum Panoramadach öffnen. Das ist doch mal eine tolle Idee.
  Küchenmodul mit zwei Handgriffen herausnehmbar. Mit zwei Kochstellen, Spüle, Kühlbox.
  Viel Stauraum in den Schränken und viel Flexibilität.
  Pfiffig ist auch dass das Fenster in der Hecktür sich separat öffnen lässt.
- Besonders flexibel ist der Campster dank seines tollen Küchenmoduls. Es kann mit wenigen Handgriffen heraus genommen und ebenso schnell wieder eingesetzt werden. Ob als Campingküche    für draußen oder um mehr Platz drinnen zu schaffen. Das ist eine sehr praktische Lösung.
Clever - mit der zweiten Schiebetür kommen Sie von außen an den Wasser- und Abwasserbereich. Darüber hinaus könnten Sie den Tisch außen andocken...
- Die Betten sind etwas schmaler als im VW California oder im Mercedes Marco Polo (Bettenbreite oben 1,10 Mewter) und oben ist der Untergrund nicht so hochwertig. Hier wird doch ein "gutes" Stückchen Campingfeeling vermittelt. Aber weder der VW California, noch der Mercedes Mar Polo wie auch der neue Campster von Pössl sind etwas für Luxusurlauber oder deutlich übergewichtige Menschen... ;-)

Basisfahrzeug von Citroen - Ausstattung und Technik
- Bis zu 7 Sitze sind flexibel möglich (dank herausnehmbarem Küchenmodul). Viel Ladefläche für den Alltag und sehr schnell zum voll funktionsfähigen Wohnmobil umgebaut.
- Aufgeräumtes Cockpit, alles praktisch und griffbereit angeordnet. Allerdings wrkt das Cockpit nicht so edel wie im VW California oder Mercedes Marco Polo.
- Tolle Serienausstattung mit Lichtsensor, Regensensor, automatisch abblendendem Rückspiegel sowie Nebelscheinwerfern mit Kurvenlichtfunktion, LED -Tagfahrlicht und Müdigkeitssensor.
- Mit dabei ist die Hifi-Anlage mit Bluetooth - Freisprecheinrichtung und USB. Natürlich inklusive Klimaanlage, dazu gibts noch die Geschwindigkeitsregelanlage, die Berganfahrhilfe, ABS und ESP spendiert. Das Ganze lässt sich optional weiter aufrüsten mit Head-Up-Display, adaptiver Geschwindigkeitsregelung usw. - wer's braucht...
- Die Sitze wie auch die Sitzbank sind gut konturiert, nicht zu fest und nicht zu weich. So lassen sich auch ein paar mehr Kilometer mühelos und entspannt fahren.
- Motoren gibt es vom 1,5 Liter HDI (Diesel) mit 102 PS bis zum 2,0 Liter HDI mit 150 bzw. 177 PS. Dazu Schaltgetriebe mit 5 oder 6 Gängen oder ein Automatikgetriebe mit 8 Gängen.
Uns hat der 2,0 Liter HDI mit 177 PS und 8Gang Wandlerautomatik am besten gefallen. Der Wagen hat richtig  Dampf, lässt sich aber auch mit 7 Litern fahren. Und natürlich Euro 6D Temp.

Preise
- Einsteigerpreis  für 37.999,00 €, nach einer Mietsaison ab 33.000,00 €. Dafür bekommen Sie ein vergleichsweise gut ausgestattetes hochflexibles und alltagstaugliches Mini - Wohnmobil. Nun ja, 102 PS bringen den Wagen mit dem 5Gang- Getriebe nicht bis an die Grenzen der Fahrtauglichkeit. Aber gemessen an den Mitwettbewerbern , die weit über 55.000 € kosten, ist das schon mal ein echter Kampfpreis. Das Pärrchen oder die kleine Familie bekommt für den "kleinen Geldbeutel" schon inder Grundausstattung alles was für die große Freiheit auf 4 Rädern notwendig ist und das auch noch in sehr guter Qualität.
- Für 42.599,00 € bzw. nach einer Mietsaison ab 38.000,00 € gibt es dazu 177 PS, 8 Gang - Wandlerautomatik - damit lässt es sich dann bis ca. 185 km/h mal ganz schnell in den Urlaub fahren. Als 6 Gang Schaltgetriebe mit 150 PS immer nochehr flott unterwegs zu sein kostet 39.999,00 € bzw- nach einer Mietsaison ab 35.000,00 €.

Darfs ein bisschen mehr sein? Zusatzausstattung und Zubehör
Der Campster hat schon eine üppige Serienausstattung, die vermuten lässt, dass frau/mann nicht mehr zum campen braucht. Prinzipiell stimmt das auch, allerdings geht immer mehr. Wir listen die Dinge auf, die wir dazu empfehlen:
- Markise - eine Markise sollte bei keinem Wohnmobil fehlen. Egal ob groß, ob klein ob Buli oder Campster - Markise einplanen und mitbestellen + ca. 900,00 € (aber original verbaut).
- Zweite Schiebetür links - ist superpraktisch. Dann doch gleich beide elektrisch + 1.150,00 €.
- Bettverbreiterung (2.120 x 1.450/1.120 mm) + 199,00 €.
- Beheizte Sitze vorne + 300,00 €.
- Nicht vergessen - Webasto Heizung - ist leider Sonderausstattung und kostet +2.199,00 €.
- Outdoorküche (Verlängerungskabel Stromversorgung, Füße für Küchenblock, Teleskopfuß Tisch) - ist ne coole Sache, wir würden das gae Paket mit zusätzlicher herausnehmbarer Kühlbox nehmen + 1.500,00 €.
Ob es die vielen weiteren Zusatzotpionen für ein alltagstaugliches Campingfahrzeug wirklich braucht - das muss dann jeder für sich entscheiden...

Fazit
Klein aber fein - alles drin, alles dran und bezahlbar...
Schon die Grundausstattung des Campster bietet das meiste, dass campingaffine Menschen brauchen, die ein alltagstaugliches Gefährt suchen, mit demsie auch in der Urlaub fahren können.

Sicher es geht immer auch preiswerter - natürlich kann frau/mann sich auch einen alten Transporter kaufen und dort Möbel von Poco reinzimmern.
Wer aber ein schickes Fahrzeug mit allem drum und dran für einen vernünftigen Preis haben möchte, der kommt am Campster nicht vorbei.

Die Verarbeitungsqualität ist dank Pössl hervorragend, das klappert und knarrt nichts. Von Citroen kann frau/mann halten was frau/mannill es ist einer der größten und erfahrensen Hersteller Europas. Das merken Sie beim Einsteigen ebenso wie beim fahren. Der Campster klingt gut,liegt gut, fasst sich gut an und sieht gut aus.

Von uns gibts wenig zu meckern und 4,5 Sterne...

Kontakt

Home
Adventure Tours - Trekking and Caravaning
21079 Hamburg, Großmoorbogen 15
Email
Telefon: +49 4030087422
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Email
Hier finden Sie uns
Klicken Sie hier um uns in Google Maps anzuzeigen
wir sind gern jederzeit für Sie da
Sie haben Fragen? Senden Sie uns einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Email
Preisgarantie
Wir garantieren Bestpreise - so haben Sie Sicherheit bei Ihrer Buchung!
Email
Gern sind wir auch telefonisch für Sie da!
Wochentäglich von 09.00 - 18.00 Uhr und Sonnabends von 09.00 - 12.00 Uhr 0049 4030087422